Landkreis Osnabrück

Hellmann baut Unternehmensbereich Nachhaltigkeit aus

Osnabrück - Der Logistik-Anbieter Hellmann Worldwide Logistics baut den Unternehmensbereich Nachhaltigkeit weiter aus und ernennt Şükran Gencay und Daniel Hülemeyer zu Heads of Sustainability. Mit diesen neu geschaffenen Positionen auf globaler Ebene will das Unternehmen die strategische Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit betonen, das seit Anfang des Jahres auch im Hellmann-Vorstand durch Stefan Borggreve vertreten wird.

Daniel Hülemeyer, Stefan Borggreve und Şükran Gencay (v.l.). Foto: Hellmann

Anzeige

Damit schaffe das Unternehmen die Basis, auch in Zukunft seiner Verantwortung nachzukommen und Nachhaltigkeit global in allen Geschäftsbereichen zu etablieren, wie es in einer Mitteilung heißt.

Şükran Gencay soll als Head of Sustainability - Social & Governance sicherstellen, dass die sozialen Elemente des Nachhaltigkeitsansatzes von Hellmann weiterentwickelt und auch unternehmensweit umgesetzt werden.

Gencay ist seit 2020 in verschiedenen Führungspositionen bei Hellmann tätig und soll eine Schlüsselrolle bei der Erreichung der Governance-Ziele einnehmen und den Bereich strategisch weiter im Unternehmen verankern, wie es weiter heißt. Zuletzt war sie als Global Head of Leadership & Culture für die Etablierung und den Roll-out der neuen Unternehmenskultur verantwortlich und wird diesen Themenbereich auch in ihrer neuen Position weiterhin verantworten.  

Daniel Hülemeyer wiederum soll als Head of Sustainability - Environment die Dekarbonisierung und ökologische Ausrichtung in allen Produktbereichen sowie mit Blick auf die Immobilieninfrastruktur von Hellmann vorantreiben. Dabei liege der Fokus vor allem auf der Reduzierung des CO2-Fußabdrucks, der Förderung erneuerbarer Energien und der Etablierung umweltentlastender Innovationen, die in Zusammenarbeit mit dem kürzlich gegründeten „Hellmann Innovation HUB“ vorangetrieben werden sollen. Hülemeyer verfügt über mehr als zwölf Jahre Erfahrung im Nachhaltigkeitsbereich bei Hellmann und war zuletzt als Leiter des globalen QHSE-Teams für das weltweite Qualitäts-, Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltmanagement verantwortlich. 

„Die neue Nachhaltigkeitsorganisation spiegelt die Bedeutung des Themas für die strategische Ausrichtung von Hellmann wider. Wir wollen eine treibende Kraft für positive Veränderungen sein – auch über unsere Unternehmensgrenzen hinaus. Mit Daniel Hülemeyer und Şükran Gencay haben wir zwei herausragende Persönlichkeiten, die gemeinsam mit den globalen Teams unsere Nachhaltigkeitsvision in die Realität umsetzen werden“, so Stefan Borggreve, Chief Digital Officer, Hellmann Worldwide Logistics.  


 

Artikel teilen
Podcast

Starke Gäste – starke Gespräche

Spannende Gespräche mit interessanten Menschen zu relevanten Themen, die nicht nur die Wirtschaftstreibenden im Münsterland und dem südwestlichen Niedersachsen bewegen – das und einiges mehr gibt es alle 14 Tage mit dem Wirtschaft aktuell-Podcast aufs Ohr.

jetzt anhören


Neuigkeiten
aus der Region