Rofa Bekleidungswerk für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Grafschaft Bentheim
Bei der Übergabe der Nachhaltigkeits-Zertifizierung (von links): Gabriele Pastunink (Betriebsrat Rofa), Juliane Hünefeld-Linkermann (IHK Osnabrück), Henning Rost (CSR-Verantwortlicher Rofa) und Lea Felzmann (Marketing Rofa). Foto: Rofa

Schüttorf – Das Rofa Bekleidungswerk aus Schüttorf hat die Kennzeichnung „Wir sind dabei.“ der Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit erhalten. Die Kennzeichnung würdigt Unternehmen für ihr besonderes Engagement für mehr Nachhaltigkeit im Betrieb. Das Zertifikat übergab sich Juliane Hünefeld-Linkermann, Projektleiterin der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Bei ihrem Rundgang durch das Bekleidungswerk auf dem Betriebsgelände in Schüttorf bekam Hünefeld-Linkermann einen Einblick in die ökologischen, sozialen und ökonomischen Maßnahmen der Gewebeproduktion bei Rofa. Sie gratulierte Henning Rost, CSR-Verantwortlicher, bei der Übergabe und freute sich über die erfolgreiche Beteiligung, auch als Aushängeschild für die Region. „Die zunehmende Bedeutung nachhaltiger Betriebsführung am Produktionsstandort Deutschland ist ein wichtiger Aspekt für die Zukunft und den Qualitätsanspruch der Betriebe vor Ort“, betonte Hünefeld-Linkermann.

Rofa trägt neben der Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 9001 auch seit 2017 die Auszeichnung „STeP by OEKOTEX®“. Ziel sei es, dauerhaft umweltfreundliche Produktionsprozesse, optimalen Arbeits- und Gesundheitsschutz und sozialverträgliche Arbeitsbedingungen zu gewährleisten. „Wir erzielen die höchste Stufe dieser Zertifizierung und liegen im lokalen und globalen Vergleich im Bereich Best Practice“, freut sich Henning Rost, CSR-Verantwortlicher bei Rofa.

Weitere Interessante
Artikel

Münster – Dr. Robert Zeidler ist zum Vorstandsvertreter der Sparkasse Münsterland Ost ernannt worden. Der Verwaltungsrat des Kreditinstituts hatte dem 45-Jährigen sein Vertrauen ausgesprochen und den…

Jetzt lesen

Sassenberg – Der technotrans-Konzern mit Hauptsitz in Sassenberg hat das erste Halbjahr 2022 mit einem deutlichen Umsatz- und Ergebniswachstum abgeschlossen. Der Konzernumsatz belief sich auf 113,9…

Jetzt lesen

Bocholt – Dr. Magnus Ekerot, derzeit Senior Vice President bei Bosch Security and Safety Systems, wechselt als CEO und Vorsitzender des Vorstands zum Telekommunikationshersteller Gigaset in Bocholt.…

Jetzt lesen