Kreis Steinfurt

Kennlerntag für neue Auszubildende bei der apetito AG

Rheine - Die neuen Auszubildenden des Jahrgangs 2024 konnten nun ihren künftigen Arbeitgeber kennenlernen: Anfang August werden die 22 Jugendlichen ihre Ausbildung bei apetito starten.

Die neuen Auszubildenden und ihre Angehörigen durften das baldige Einsatzgebiet erkunden. Foto: apetito

Anzeige

Nach einer Begrüßung durch die Personalabteilung stand zunächst eine Betriebsbesichtigung auf dem Plan. Die neuen Auszubildenden wurden über das weiträumige Gelände geführt und hatten die Möglichkeit, ihre künftigen Arbeitsplätze wie beispielweise die Werkstatt zu besichtigen, wie das Unternehmen mitteilt. Außerdem ging es in das Tiefkühllager und es gab einen Blick in die Küche zu erhaschen. Im Anschluss wurden erste fachliche Grundlagen zur Ausbildung vermittelt.

“Im kaufmännischen Bereich werden neun Jugendliche starten, im gewerblich technischen Bereich 13. Es freut uns sehr, dass wir wieder über 20 jungen Menschen einen spannenden Start ins Berufsleben bieten können”, berichtet Heike Verlage, Ausbildungsreferentin bei apetito.

Eltern und Begleitpersonen waren ebenfalls eingeladen. „Dieser Kennlerntag soll die Azubis in ihrer Entscheidung bestärken, mit apetito als Ausbildungsbetrieb die richtige Wahl getroffen zu haben. Wir nehmen wahr, dass Eltern bei der Berufswahl eine immer wichtigere Rolle einnehmen. Daher wollen wir auch sie frühzeitig mit an Bord holen und als Fürsprechende gewinnen“, erklärt Joanna Wolska, Ausbildungsreferentin bei apetito. 

Den Abschluss bildete eine Verkostung ausgewählter apetito Produkte. 


 

Artikel teilen
Podcast

Starke Gäste – starke Gespräche

Spannende Gespräche mit interessanten Menschen zu relevanten Themen, die nicht nur die Wirtschaftstreibenden im Münsterland und dem südwestlichen Niedersachsen bewegen – das und einiges mehr gibt es alle 14 Tage mit dem Wirtschaft aktuell-Podcast aufs Ohr.

jetzt anhören


Neuigkeiten
aus der Region