Neun bundesbeste Azubis aus der Region

Borken
Johanna Volkery aus Ochtrup, Produktgestalterin bei Textil, Schmitz Textiles in Emsdetten, gehört zu den bundesweit besten Auszubildenden 2020.Foto/Quelle: IHK

Münsterland – Neun Auszubildende von Unternehmen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen haben die bundesweit beste Abschlussprüfung in ihrem Ausbildungsberuf abgelegt. Sie gehören damit zu den 207 Spitzen-Azubis aus ganz Deutschland.

„Wir freuen uns sehr über diese hohe Zahl an besten Auszubildenden und deren herausragenden Leistungen, die sie unter erschwerten Bedingungen erbracht haben“, unterstreicht IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer. Insgesamt haben 8.778 Absolventen aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region in diesem Jahr ihre Ausbildungsprüfungen in der IHK Nord Westfalen bestanden. „Die Quote der erfolgreichen Abschlussprüfungen liegt mit über 90 Prozent auf dem Niveau vergangener Jahre“, stellt Hüffer fest und betont: „Die Auszubildenden, deren Betriebe und die Berufskollegs haben in diesem Jahr unsere besondere Anerkennung verdient.“

Die Zukunftspläne der neun Bundesbesten aus Nord-Westfalen zeigen, so Hüffer, „dass eine Ausbildung viele Türen öffnet“ – für einen Aufstieg im Betrieb, eine berufsbegleitende Weiterbildung oder für ein anschließendes Hochschulstudium.

Die bundesbesten Auszubildenden aus der Region sind:

Tim Schroll aus Castrop-Rauxel (Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik, Voigt & Schweitzer/ZINQ, Gelsenkirchen)
Maike Auffenberg aus Gescher (Mediengestalterin Digital und Print, Laudert, Vreden)
Philip Klümper aus Gronau (Produktionsmechaniker Textil, C. Cramer Weberei, Heek)
Anna Kleine Bösing aus Münster (Hotelkauffrau, Factory Hotel, Münster)
Johanna Volkery aus Ochtrup (Produktgestalterin Textil, Schmitz Textiles, Emsdetten)
Dominik Latte aus Recke (Textillaborant, Polyvlies Franz Beyer, Hörstel)
Theresa Heiming aus Reken (Technische Systemplanerin, Brüninghoff, Heiden)
Christopher Herick aus Vreden (Mechatroniker, Schmitz Cargobull, Vreden)
Nico Trindeitmar aus Wettringen (Produktveredler Textil, Hch. Kettelhack, Rheine)

Weitere Interessante
Artikel

Münster - Im ersten vollen Geschäftsjahr nach der Fusion ist die Volksbank Münsterland Nord (ehemals Volksbank Greven, VR-Bank Kreis Steinfurt und Volksbank Münster) weiter gewachsen. Die Bank schloss…

Jetzt lesen

Hannover – Die Finalisten für den Innovationspreis Niedersachsen 2022 stehen fest. In der Kategorie „Kooperation“ sind gleich mehrere Unternehmen aus dem Einzugsgebiet von Wirtschaft aktuell…

Jetzt lesen

Münsterland/Emscher-Lippe-Region – Um die Innovationskraft der nord-westfälischen Wirtschaft zu stärken und das vorhandene Innovationspotenzial im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region besser…

Jetzt lesen