Events, Messen

und mehr

DDS GmbH Event und Messebau

Die Marke

Ein gutes Beispiel dafür, dass ein Markenname nicht zwangsläufig mit dem Markenkern übereinstimmen muss, ist die DDS GmbH Event und Messebau aus Dülmen. DDS steht für „Driving Disco Show“ und das Kürzel bezieht sich auf ein Aufgabenfeld, das im heutigen Unternehmen eine eher untergeordnete Rolle spielt. Geschäftsführer Gerd Bülte hatte DDS vor mehr als 40 Jahren zwar tatsächlich als Disco-Service gegründet, sich dann aber im Laufe der Jahre immer breiter aufgestellt. 

Events

Heute verbinden Veranstalter, Künstler und Unternehmen im ganzen Bundesgebiet mit dem Namen DDS hochwertige Events und modernen Messebau. Als Spezialist für Veranstaltungstechnik und Veranstaltungsmanagement ist DDS sowohl für zahlreich kleine- und mittelständische Unternehmen im Einsatz, als auch für namhafte Großkunden wie Westfleisch, Westlotto oder das Bistum Münster. Als Eventplaner organisiert das Unternehmen Messen, Firmenfeiern oder Konzerte. DDS ist dabei nicht nur für spektakuläre, individuelle Konzepte und perfekte technischen Lösungen bekannt, sondern auch für ein Höchstmaß an Sicherheit. 

Messen

Im Messebau gelingt es DDS, seine Kunden mit kreativen Konzepten und ausgefeilter Technik aus der Masse der Aussteller hervorzuheben. Durch innovative Ideen, einen enormen Erfahrungsschatz und aufgrund der Expertise und der modernen Technik, die aus dem Event-Bereich einfließen (moderne Beleuchtungs- und Audiokonzepte, die Einbettung bewegter Bilder und vieles mehr), gelingt es DDS, Messeauftritte zu echten Ereignissen zu machen. Dabei agiert das Unternehmen auf Wunsch als Komplettanbieter, der seine Kunden von der Konzeptionierung eines Messeauftritts, über den Messebau bis hin zu einem umfangreichen Messeservice vor Ort vollumfänglich begleitet.

Die Macher

Gegründet wurde DDS von dem Veranstaltungstechnik-Meister Gerd Bülte. Seine ersten Event-Erfahrungen „hinter der ganz großen Bühne“ hat der Dülmener als Techniker für bekannte deutsche Comedians wie Till und Obel gesammelt. Schnell war ihm klar, dass das der Weg ist, den er auch langfristig beruflich bestreiten wollte. Seit 2019 unterstützt der Betriebswirt Maximilian Witt Gerd Bülte in der Geschäftsführung insbesondere in den Bereichen Finanzen und Vertrieb.

 

Garant für den reibungslosen Ablauf auf sämtlichen Events und Messen sind aber nicht zuletzt auch die Mitarbeiter, die mit ihrer langjährigen Expertise und Kreativität fleibel auf alle Eventualitäten reagieren und so in jedem Fall einen reibungslosen Ablauf im Sinne der Kunden sicherstellen. 

 

DDS-Kunden schätzen die direkte und unkomplizierte, aber gleichsam verlässliche Kommunikation, mit der das ganze Team zu Werke geht. Egal, ob es um einzelne Leistungen wie die Vermietung der entsprechenden Eventtechnik (Dry Hire) geht oder um Rundum-sorglos-Pakete – eine wachsende Zahl an (Stamm-)Kunden weiß die kurzen Wege zwischen Messebau, Werbetechnik, Veranstaltungstechnik und Event zu schätzen.

Wirtschaft trifft …

Viele Entscheider im Münsterland haben die DDS-Technik schon hautnah erlebt. Denn DDS hat auch die Netzwerk- und Informationsveranstaltung „Wirtschaft trifft …“, die der Wirtschaft aktuell-Verlag in Kooperation mit der Sparkasse Westmünsterland ins Leben gerufen hat, von Beginn an technisch begleitet. Mit viel Kreativität, Technik und Personaleinsatz haben die Dülmener dabei in den vergangenen Jahren Autohäuser, Produktionshallen und sogar einen Flugplatz-Hangar zu Event-Locations umfunktioniert. Der dezente, aber auch emotionalisierende Rahmen, den DDS immer geschaffen hat, ist im Laufe der Jahre zu einem echten Markenzeichen von „Wirtschaft trifft …“ geworden. 

Weitere Interessant
Beiträge

#Advertorial

„Die andere Art

wahrzunehmen“

Team Wandres

#Advertorial

Weltweit erfolgreich

mit Kraft-Wärme-Kopplung

2G Energy AG

#Advertorial

Das Netzwerk für

Marken und Macher

AIW Unternehmensverband