Kreis Borken

AIW: Inken Steinhauser wird neue Geschäftsführerin

Stadtlohn – Inken Steinhauser wird neue Geschäftsführerin des Verbands Aktive Unternehmen im Westmünsterland (AIW) mit Sitz in Stadtlohn. Sie startet am 1. April 2023 und wird zunächst noch zwei Monate mit dem bisherigen Geschäftsführer Andreas Brill zusammenarbeiten, bevor sie dann das Amt von Brill zum 1. Juni 2023 vollständig übernimmt.

Inken Steinhauser wird neue Geschäftsführerin des AIW. | Foto/Quelle: AIW

Anzeige

Steinhauser ist seit fast 30 Jahren mit der Wirtschaft eng verbunden. So war sie unter anderem Geschäftsführerin eines global tätigen Industrieunternehmens im Kreis Borken und hat zuletzt fast sechs Jahre den Bereich Digitalisierung bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken geleitet. 

Akteure zu vernetzen, Unternehmensinteressen zu vertreten und neue Ansätze zu verfolgen war und ist ihr dabei ein wichtiges Anliegen, heißt es in der Pressemitteilung des AIW. Steinhauser sei in der Region bestens mit Unternehmen, Verwaltung und Wirtschaftsvertretern vernetzt und habe in den vergangenen Jahren bereits eng mit dem AIW zusammengearbeitet.

Sie lebt mit ihrer Familie in Coesfeld und hat zwei erwachsene Kinder.

Artikel teilen
Podcast

Starke Gäste – starke Gespräche

Spannende Gespräche mit interessanten Menschen zu relevanten Themen, die nicht nur die Wirtschaftstreibenden im Münsterland und dem südwestlichen Niedersachsen bewegen – das und einiges mehr gibt es alle 14 Tage mit dem Wirtschaft aktuell-Podcast aufs Ohr.

jetzt anhören


Neuigkeiten
aus der Region