Herausragende

Food-Design-Projekte

TLC Fotostudio

Die Marke

Seit mehr als 40 Jahren steht der Name TLC für hochprofessionelle Food-Fotografie, Food-Videos, kreatives Food Styling und die dazugehörigen innovativen Konzepte. Das Unternehmen mit Sitz im westfälischen Ramsdorf übernimmt alle Schritte von der Konzeptionierung über die professionelle Erstellung der Food-Fotos und -Videos bis hin zur redaktionellen und grafischen Gestaltung von Rezepten, kompletten Kochbüchern oder Verpackungen. 

Als „Marken-Botschafter“ fungiert dabei von Beginn an die TLC-Ente. Unternehmensgründer Luis Bisschops hatte sie ins Logo aufnehmen lassen und im Laufe der Jahre  wurde die Ente zum echten Markenzeichen. Für namhafte Industriekunden, Lebensmittelhändler, Verlage sowie Agenturen in Europa und den USA sind TLC und die Ente mittlerweile zum Inbegriff für starke Ideen und herausragende Food-Design-Projekte geworden. 

TLC setzt Trends und läuft ihnen nicht hinterher. Das gilt sowohl für die Inszenierung der jeweiligen Produkte und Rezepte als auch für das Unternehmen selbst. Daher haben sich die Ramsdorfer schon sehr frühzeitig ein weiteres Standbein im Bereich der bewegten Bilder aufgebaut. Heute realisiert das Team um Geschäftsführer Johannes Schneider nicht nur Food-Fotografien auf aller höchstem Niveau, sondern auch Food-Videos. Vor allem für die wachsenden Social-Media-Aktivitäten der Kunden, aber auch für verschiedene Tutorials oder Kochinszenierungen werden in Ramsdorf Spots und Clips konzipiert und produziert. 

Die Macher

Geschäftsführer Johannes Schneider hat unter dem Dach seines hochmodernen Koch- und Fotostudios verscheidene Fachleute für die perfekte Inszenierung der Lebensmittel zusammengebracht. 2015 hat er den Staffelstab von Unternehmensgründer Luis Bisschops übernommen und TLC seither konsequent auf dem erfolgreichen Weg weitergeführt. 

Mit viel Know-how, einem Gespür für neue Trends und einer gehörigen Portion Kreativität setzt TLC alle nur denkbaren Lebensmittel und Rezepte gekonnt in Szene. Über die Jahre hinweg haben sich die Ramsdorfer dafür ein globales Händlernetzwerk aufgebaut, über das sie sich, unabhängig von der Jahreszeit, jede noch so seltene Zutat beschaffen können. 

Ein kaum zu unterschätzender kreativer Faktor ist für TLC das Arbeitsumfeld. Das Unternehmen ist im ältesten Bauernkotten in Ramsdorf beheimatet. Das untere Stockwerk wurde so umgebaut, dass Küche, Lager, Fotostudio und Bildbearbeitung praktisch in einem großen Raum nebeneinanderliegen – optisch überaus ansprechend und urgemütlich. Für das Team fungiert der Kotten als kreative Oase, in der immer wieder auch Gäste begrüßt werden. Das Umfeld ist nicht nur schön, sondern auch hochfunktional: Vor allem, wenn es wieder einmal schnell gehen muss, also zum Beispiel, wenn das Team Eisspezialitäten fotografiert, sind die kurzen Wege geradezu ideal. 

Dass in diesem einmaligen Umfeld, auch einmalige Ergebnisse entstehen, erkennt jeder, der einmal ein Food-Foto oder Video von TLC gesehen hat. Das überzeugt Kunden und Endverbraucher gleichermaßen. Kein Wunder also, dass namhafte Partner wie Bofrost zum Teil seit Jahrzehnten eng und gern mit TLC zusammenarbeiten.

Weitere Interessant
Beiträge

#Advertorial

„Die andere Art

wahrzunehmen“

Team Wandres

#Advertorial

Weltweit erfolgreich

mit Kraft-Wärme-Kopplung

2G Energy AG

#Advertorial

Das Netzwerk für

Marken und Macher

AIW Unternehmensverband