Rezension: Podcasting

Aus Berlin & aller Welt
Quelle: Rheinwerk Verlag

Was es beim Podcasting zu beachten gibt und warum man kurz vor einer Aufnahme keine Milch trinken sollte, erklärt der Ratgeber „Podcasting“. Eine Rezension.

Die Nutzerzahlen von Spotify, iTunes und Co. zeigen es ganz deutlich: Der Podcast-Markt boomt. Die leichte Verfügbarkeit sowie ihr vergleichsweise geringer Produktionsaufwand machen die Audio-Formate zu einem interessanten Instrument, Botschaften direkt und jederzeit bei der Zielgruppe zu platzieren. Aber: Wer damit Geld verdienen will, sollte sachlich an das Medium herangehen. Denn Podcasting ist mehr als ein Trend, für den man in ein Mikro quatscht und es mit wenigen Klicks in die Welt hinaus streamt. Wie Podcasts erfolgreich gemacht werden, erklärt Expertin Larissa Vassilian in ihrem Buch „Podcasting“.

Der Ratgeber fasst sämtliche Aspekte des Podcastings anschaulich zusammen: von der Formatfindung über Fragen zur Ausrüstung und Produktion mit verschiedenen Audioprogrammen bis hin zur Veröffentlichung und Vermarktung. Warum sollte man vor einer Podcast-Aufnahme besser keine Milch trinken? Sollte man lieber eine Kugel oder eine Niere als Mikro verwenden? Wie lässt sich auch ohne viel Aufwand mit dem Smartphone ein Podcast aufnehmen? Und warum sind gerade lokale Podcasts interessant? Antworten darauf gibt das Buch.

Dabei kommen auch bekannte Podcast-Profis zu Wort, die erklären, was funktioniert, aber auch ganz klar sagen, was nicht klappt – das macht das Buch „echt“. Die Mischung aus Basics und Insider-Tipps macht es sowohl für Podcaster, die bereits im Business sind, als auch für absoluter Beginner, die erst noch mit einem Podcast starten wollen, interessant. Empfehlenswert!

Pluspunkt:
Kurze, übersichtliche Kapitel sowie optisch hervorgehobene Infoboxen und Checklisten machen es leicht, sich im Buch zu orientieren.

Das kann man besser machen:
Die Links, die im Buch auf Podcasts oder interessante, weiterführende Infos und Equipment hinweisen, könnten als QR-Code eingebaut werden, sodass man direkt ohne große Suche weiterlesen kann. Auch schade: Die eingeklinkten Bilder sind lediglich schwarz-weiß.

Fazit:
Das Buch ist ein Aufklärer, der in die Podcast-Welt einführt und hilft, sie zu verstehen. Die Leser brauchen sich nicht länger mühsam die Infos zu diesem noch vergleichsweise neuen Medium zusammenzusuchen, sondern bekommen alles in einer Publikation serviert. Kurzum: ein hilfreicher Ratgeber, in dem man immer mal wieder nachschlagen kann. Auch für Technik-Laien geeignet.

Podcasting! Von erfahrenen Podcastern lernen. Larissa Vassilian, 424 Seiten, 2018, E-Book-Formate: PDF, EPUB, MOBI/Kindle, Online, Rheinwerk Computing, ISBN-Nr.: 978-3-8362-6424-2, 26,90 Euro

 

Weitere Interessante
Artikel

Greven – Neuansiedlung im AirportPark FMO in Greven: WMK Trading errichtet dort auf einem etwa 25.400 Quadratmeter großen Grundstück an der Joan-Joseph-Fiege-/Ecke Elly-Beinhorn-Straße einen neuen…

Jetzt lesen

Nottuln – Unterschiedliche Sichtweisen zu vereinbaren, ist nicht immer leicht – mit wissenschaftlichem Know-How kann das leichter gehen. Die Nottulner Spedition Giesker & Laakmann hat mithilfe des…

Jetzt lesen

Im Rahmen ihrer Semesterarbeit für die FH Kiel hat unsere Redakteurin Anja Wittenberg das Marketingpotenzial des Wirtschaft aktuell-Podcasts für Unternehmerinnen und Unternehmer beleuchtet. Darüber…

Jetzt lesen