Netgo: Michael Gericks neuer CCO

Borken
Neu in der Geschäftsführung der netgo group: Michael Gericks (CCO)

Borken – Die Netgo Group hat ihre neue Geschäftsführung komplettiert. Michael Gericks hat als neuer Chief Commercial Officer (CCO) seine Arbeit bei dem Borkener Systemhaus aufgenommen. Er bildet nun gemeinsam mit Oliver Mauss (CEO), Alexander Blum (CFO) und Bernd Krakau (COO) das Management der Netgo Group. Mauss und Blum waren bereits Anfang Oktober in die Geschäftsführung berufen worden und haben Firmengründer Benedikt Kisner abgelöst.

In der neu geschaffenen Rolle des Chief Commercial Officers wird Gericks die Bereiche Sales und Marketing verantworten und weiterentwickeln. „Bei der Netgo Group erwarten mich spannende Herausforderungen, auf die ich mich sehr freue. Ich sehe in der Netgo Group viele Potenziale, die ausgebaut werden können, und bin voller Tatendrang mit meiner Erfahrung, diese Weiterentwicklung voranzutreiben“, erklärt Gericks.

Auch CEO Oliver Mauss freut sich auf die Zusammenarbeit. „Mit Michael Gericks haben wir einen absoluten Fachmann an unserer Seite, der mit seinem unternehmerischen Engagement und seiner langjährigen beruflichen Erfahrung sicherlich dazu beitragen wird, gemeinsam die Gruppe zu einem führenden IT-Lösungsanbieter in Deutschland zu entwickeln.“

Seit mehr als zehn Jahren ist Gericks in der Informations- und Kommunikationstechnologie beruflich zu Hause und hat sich dabei auf die Bereiche IT-Providing, Solutions, Cloud und IoT konzentriert und Erfahrung in der Unternehmensführung gesammelt.

Als Senior Vice President des Vendor Managements der ALSO Gruppe verantwortete Gericks zuletzt das Produktportfolio im Supply Geschäft. In seiner vorherigen Rolle führte er als Senior Vice President Consumptional Business das As-a-Service-Geschäft der ALSO. Auch vor seiner Zeit bei ALSO hat Gericks Erfahrungen in international tätigen Unternehmen sammeln können. So war er bis 2013 bei dem Bankautomaten-Hersteller GRG Banking Equipment als Geschäftsführer des Auslandsgeschäfts für Lateinamerika in Mexiko City tätig und baute außerdem das Auslandsmarketing in China auf.

Weitere Interessante
Artikel

Südlohn-Oeding – Rund 70 junge Menschen haben sich bei der Bewital Unternehmensgruppe in Südlohn im Rahmen der kreisweiten „Nacht der Ausbildung“ informiert. Neben kostenlosen Bewerbungsfotos,…

Jetzt lesen

Nordhorn – „Freiheit für meine Pläne!“ Mit diesem Slogan möchte der Landkreis Grafschaft Bentheim im Rahmen einer breit angelegten Fachkräftekampagne auf die guten Möglichkeiten und Perspektiven…

Jetzt lesen

Horstmar – Der Trailerhersteller Schmitz Cargobull hat den „Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2022“ gewonnen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Horstmar erhielt die Auszeichnung in der…

Jetzt lesen