Hülsta: Knecht erwirbt sämtliche Anteile

Borken
Dr. Thomas Knecht ist neuer Alleingesellschafter bei hülsta.

Stadtlohn - Dr. Thomas Knecht hat sämtliche Anteile der hülsta AG & Co. KG mit Hauptsitz in Stadtlohn erworben. Die Mitglieder der Familie Hüls haben ihre Anteile an Knecht, der seit 2019 geschäftsführender Gesellschafter bei hülsta ist, verkauft. Er ist damit Alleingesellschafter der hülsta AG & Co. KG und auch der hülsta Unternehmensgruppe.

Bei den Mitgliedern der Familie Hüls handelt es sich um die Söhne von Karl Hüls senior, der das Unternehmen bis zu seinem Tod 2001 leitete, und es zu einem der führenden deutschen Möbelhersteller ausbaute.
In seiner Funktion als geschäftsführender Gesellschafter hat Knecht den Umstrukturierungs-Prozess bei hülsta vorangetrieben. „Die Mitglieder der Familie Hüls danken Herrn Dr. Knecht für sein Engagement. Sie wissen die hülsta-Gesellschaften bei ihm in guten und kompetenten Händen“, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Weitere Interessante
Artikel

Münster – Dr. Robert Zeidler ist zum Vorstandsvertreter der Sparkasse Münsterland Ost ernannt worden. Der Verwaltungsrat des Kreditinstituts hatte dem 45-Jährigen sein Vertrauen ausgesprochen und den…

Jetzt lesen

Sassenberg – Der technotrans-Konzern mit Hauptsitz in Sassenberg hat das erste Halbjahr 2022 mit einem deutlichen Umsatz- und Ergebniswachstum abgeschlossen. Der Konzernumsatz belief sich auf 113,9…

Jetzt lesen

Bocholt – Dr. Magnus Ekerot, derzeit Senior Vice President bei Bosch Security and Safety Systems, wechselt als CEO und Vorsitzender des Vorstands zum Telekommunikationshersteller Gigaset in Bocholt.…

Jetzt lesen