Tue Aug 21 23:24:51 CEST 2018

Merkliste

Lesenswert
Hygiene oberstes Gebot

Egal, ob es die Schweinegrippe ist oder Influenza. Zum Winter ist die Gesundheit der Mitarbeiter eines Unternehmens ein besonders hohes ...  

Genehmigungsverfahren: zu kompliziert und langwierig?

Wer schon einmal einen Genehmigungs- oder Änderungsantrag für eine Anlage gestellt hat, die unter das Bundesimmissionsschutzgesetz ...  

Schutz vor SPAM: Das ist wichtig

SPAM - sie sind nervig und zumeist unerwünscht, sie behindern die Alltagsarbeit in den Unternehmen. Im Jahr können die Spammer damit ...  

Wenn Arbeit krank macht

Im Arbeitsalltag fallen sie zunächst fast nie negativ auf. Im Gegenteil: Sie wirken engagiert, motiviert und auch die eine oder andere ...  

Verjährungsfalle Gewährleistungsbürgschaft

Eigentlich sollte die Gewährleistungsbürgschaft eine sichere Angelegenheit sein. Nach Ansicht von Rechtsanwalt Otto Lieber von der ...  

Zeigen, was man hat – aber wie?

Jeder kennt sie. Kaum einer will sie. Aber viele brauchen sie, denn wirklich alle lassen sich – bewusst oder unbewusst – von ihr ...  

Motivation ohne Incentives – geht das?

Die Motivation ihrer Mitarbeiter liegt vielen Unternehmern am Herzen. Die Frage lautet aber immer wieder: Wie motiviere ich meine ...  

Internet-Werberecht: Das sind die Fallen

Immer mehr Unternehmen nutzen das Internet, um für sich, ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben, oder um online Waren zu ...  

Ein schmaler Grat

Stadtlohn - Sie tun es alle, egal, ob Chef oder Angestellter, ob Handwerker oder Bürohengst, ob Millionär oder Ein-Euro-Jobber. Sie ...  

Zwischen den Stühlen

Sie sollen ihren „Laden“ im Griff haben, das Beste aus ihren Mitarbeitern herausholen und somit maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens ...  

Bilanzieren Sie Ihre Kreativität

Die kontinuierliche Verbesserung der unternehmerischen Strukturen, der eigenen Produkte und Dienstleistungen ist für den Erhalt der ...  

Existenzgründung will auch steuerlich gut durchdacht sein

Das Interesse am Thema „Existenzgründung“ ist nach wie vor groß, gute Ideen sind vorhanden. Dass der Weg in die Unternehmerschaft aber ...  

Generationenwechsel aus Nachfolgersicht

Die Sicherung der Unternehmensnachfolge gehört zu den wichtigsten unternehmerischen Herausforderungen. Über die Kernaussagen einer ...  

Verlustausgleich: zwischen Freud und Leid

Ein Unternehmer zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er Initiative ergreift und das Risiko seiner Tätigkeit trägt. Doch wer viel ...  

Vorsicht, Insolvenzfalle

Geht ein Unternehmen in die Insolvenz, erhalten immer häufiger auch Werkunternehmer, die mit dem insolventen Auftraggeber ...  

Tipps für den „Steuerdschungel“

Das deutsche Steuerrecht ändert sich rasant. Aufgrund der zahlreichen Klageverfahren bei Finanzgerichten oder beim Bundesfinanzhof ...  

Chancen in den Niederlanden erkennen und nutzen

Für deutsche Unternehmen gibt es eine Vielzahl guter Gründe, auf dem niederländischen Nachbarmarkt grenzüberschreitend tätig zu werden. ...  

Chaos auf dem Bau: Das muss der Handwerker beachten

Ein Hauptproblem am Bau ist der immer bestehende Zeitdruck. Viel zu häufig versprechen der Architekt oder das Bauplanungsbüro dem ...  

Suchergebnisse

Treffer 1 - 10 von 1268 auf der Suche nach "Geschäftsführer"

Sortierung: Relevanz Datum Titel

BTZ: Heinz-Gerd Lindschulte ist neuer Geschäftsführer (54%)

Nordhorn - Heinz-Gerd Lindschulte ist neuer Geschäftsführer des Berufsbildungs ... , Geschäftsführer, Matthias Ricken, Handwerkskammer, Handwerks GmbH Heinz-Gerd Lindschulte, neuer Geschäftsführer des Berufsbildungs- und Technologiezentrums Aufgrund seiner bisherigen Tätigkeit ... Verfügung stellen zu können“, sagt der neue BTZ-Geschäftsführer, der auch betont, das BTZ selbst ... -Gerd Lindschulte ist neuer Geschäftsführer Bildquelle: Pressestelle Handwerkskammer Osnabrück- Emsland ... Nordhorn - Heinz-Gerd Lindschulte ist neuer Geschäftsführer des Berufsbildungs- und Technologiezentrums (BTZ) des Handwerks GmbH. Lindschulte ist damit Chef von rund 100 Mitarbeitern an den Standorten Lingen, Nordhorn, Meppen und Herzlake. Er folgt auf Matthias Ricken, der als Hauptgeschäftsführer zur Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd gewechselt ist.

Thu Jul 05 16:00:05 CEST 2018
BTZ: Heinz-Gerd Lindschulte ist neuer Geschäftsführer (54%)

Nordhorn - Heinz-Gerd Lindschulte ist neuer Geschäftsführer des Berufsbildungs ... , Geschäftsführer, Matthias Ricken, Handwerkskammer, Handwerks GmbH Heinz-Gerd Lindschulte, neuer Geschäftsführer des Berufsbildungs- und Technologiezentrums Aufgrund seiner bisherigen Tätigkeit ... Verfügung stellen zu können“, sagt der neue BTZ-Geschäftsführer, der auch betont, das BTZ selbst ... -Gerd Lindschulte ist neuer Geschäftsführer Bildquelle: Pressestelle Handwerkskammer Osnabrück- Emsland ... Nordhorn - Heinz-Gerd Lindschulte ist neuer Geschäftsführer des Berufsbildungs- und Technologiezentrums (BTZ) des Handwerks GmbH. Lindschulte ist damit Chef von rund 100 Mitarbeitern an den Standorten Lingen, Nordhorn, Meppen und Herzlake. Er folgt auf Matthias Ricken, der als Hauptgeschäftsführer zur Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd gewechselt ist.

Sun Jul 29 18:22:59 CEST 2018
GN Hearing: Meuser übernimmt Geschäftsführung (35%)

Münster – Jochen Meuser übernimmt ab dem ersten September die Geschäftsführung der GN Hearing GmbH in Münster. Er tritt damit die Nachfolge des langjährigen Geschäftsführers Joachim Gast an, der die Marktaktivitäten der Marken Re-Sound und Interton in Deutschland seit Anfang 2014 maßgeblich prägte. Wie bereits im April angekündigt, wechselt Gast auf eine Führungsposition im internationalen ... Geschäftsführer der GN Hearing GmbH fungieren. GN Hearing, Münster, Jochen Meuser, Joachim Gast ... Münster – Jochen Meuser übernimmt ab dem ersten September die Geschäftsführung der GN Hearing GmbH in Münster. Er tritt damit die Nachfolge des langjährigen Geschäftsführers Joachim Gast an, der die Marktaktivitäten der Marken Re-Sound und Interton in Deutschland seit Anfang 2014 maßgeblich prägte. Wie bereits im April angekündigt, wechselt Gast auf eine Führungsposition im internationalen ... Geschäftsführer der GN Hearing GmbH fungieren.

Mon Jul 09 15:56:15 CEST 2018
GN Hearing: Meuser übernimmt Geschäftsführung (35%)

Münster – Jochen Meuser übernimmt ab dem ersten September die Geschäftsführung der GN Hearing GmbH in Münster. Er tritt damit die Nachfolge des langjährigen Geschäftsführers Joachim Gast an, der die Marktaktivitäten der Marken Re-Sound und Interton in Deutschland seit Anfang 2014 maßgeblich prägte. Wie bereits im April angekündigt, wechselt Gast auf eine Führungsposition im internationalen ... Geschäftsführer der GN Hearing GmbH fungieren. GN Hearing, Münster, Jochen Meuser, Joachim Gast ... Münster – Jochen Meuser übernimmt ab dem ersten September die Geschäftsführung der GN Hearing GmbH in Münster. Er tritt damit die Nachfolge des langjährigen Geschäftsführers Joachim Gast an, der die Marktaktivitäten der Marken Re-Sound und Interton in Deutschland seit Anfang 2014 maßgeblich prägte. Wie bereits im April angekündigt, wechselt Gast auf eine Führungsposition im internationalen ... Geschäftsführer der GN Hearing GmbH fungieren.

Mon Jul 09 16:03:43 CEST 2018
Generation Postfaktum - die große Resignation (34%)

und Geschäftsführer der Social-Media-Agentur web-kon. In Wirtschaft aktuell und in Wirtschaft aktuell ... war der Journalist und Publizist in Verwaltung und Politik aktiv, bevor er als Geschäftsführer ... war der Journalist und Publizist in Verwaltung und Politik aktiv, bevor er als Geschäftsführer einer Social-Media ... Wie konnte es dazu kommen, dass europa- und weltweit Populisten ausgerechnet in jenen Gesellschaften die Oberhand gewinnen, denen es doch gut zu gehen scheint? Warum spielt die Wahrheit keine Rolle mehr, wohl aber die Emotion? Unsere demokratischen Systeme sind einer schweren Probe ausgesetzt, unserer Wirtschaft drohen starke Erschütterungen – das sagt Christoph Almering, Journalist, Publizist und Geschäftsführer der Social-Media-Agentur web-kon. In Wirtschaft aktuell und in Wirtschaft aktuell

Mon Dec 12 10:53:50 CET 2016
Generationenwechsel aus Nachfolgersicht (34%)

Die Sicherung der Unternehmensnachfolge gehört zu den wichtigsten unternehmerischen Herausforderungen. Über die Kernaussagen einer Studie zu diesem Thema sowie in der Praxis gesammelte Erfahrungen berichtet Heiner Röttger, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Gesellschafter-Geschäftsführer von HLB Dr. Schumacher & Partner aus Münster, in Wirtschaft aktuell. Das Zentrum für europäische ... Jahre nach der Übernahme haben sie den Renditerückstand aufgeholt. Den neuen Geschäftsführern ... Die Sicherung der Unternehmensnachfolge gehört zu den wichtigsten unternehmerischen Herausforderungen. Über die Kernaussagen einer Studie zu diesem Thema sowie in der Praxis gesammelte Erfahrungen berichtet Heiner Röttger, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Gesellschafter-Geschäftsführer von HLB Dr. Schumacher & Partner aus Münster, in Wirtschaft aktuell.

Fri Feb 03 10:01:16 CET 2012
Software ist nicht gleich Software (34%)

Softwareinvestitionen werden in viele Unternehmen stiefmütterlich angegangen. Oftmals wird dafür eher der Steuerberater hinzugezogen als die notwendige Beratungskompetenz. Die Folge: Investitionen werden nach der Ertragslage – im schlechtesten Fall sogar nach der Liquiditätslage – entschieden und nicht nach Effizienz- und Datenbank-Kriterien. Diplom-Kaufmann Stefan Knoll, geschäftsführender ... , geschäftsführender Gesellschafter der Data-Consulting GmbH in Sendenhorst Bei Software handelt es sich um ... Softwareinvestitionen werden in viele Unternehmen stiefmütterlich angegangen. Oftmals wird dafür eher der Steuerberater hinzugezogen als die notwendige Beratungskompetenz. Die Folge: Investitionen werden nach der Ertragslage – im schlechtesten Fall sogar nach der Liquiditätslage – entschieden und nicht nach Effizienz- und Datenbank-Kriterien. Diplom-Kaufmann Stefan Knoll, geschäftsführender Gesellschafter der Data-Consulting GmbH in Sendenhorst, erklärt für Wirtschaft aktuell, wie Unterne

Fri Nov 07 09:59:48 CET 2014
Laudert trauert um Andreas Rosing (34%)

Vreden – Andreas Rosing, Geschäftsführer und Gesellschafter des Medienunternehmens Laudert aus Vreden, ist nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 55 Jahren verstorben. „Wir sind bestürzt und traurig: Andreas Rosing hat im Leben alles erreicht und ist doch viel zu früh von uns gegangen“, erklärt das Unternehmen in einem Nachruf. Andreas Rosing, Laudert, Vreden Andreas Rosing ist nach kurzer ... . Seit 2007 war Andreas Rosing Geschäftsführender Gesellschafter. In der Folge wuchs das Unternehmen ... Vreden – Andreas Rosing, Geschäftsführer und Gesellschafter des Medienunternehmens Laudert aus Vreden, ist nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 55 Jahren verstorben. „Wir sind bestürzt und traurig: Andreas Rosing hat im Leben alles erreicht und ist doch viel zu früh von uns gegangen“, erklärt das Unternehmen in einem Nachruf.

Mon Jul 09 15:28:39 CEST 2018
Laudert trauert um Andreas Rosing (34%)

Vreden – Andreas Rosing, Geschäftsführer und Gesellschafter des Medienunternehmens Laudert aus Vreden, ist nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 55 Jahren verstorben. „Wir sind bestürzt und traurig: Andreas Rosing hat im Leben alles erreicht und ist doch viel zu früh von uns gegangen“, erklärt das Unternehmen in einem Nachruf. Andreas Rosing, Laudert, Vreden Andreas Rosing ist nach kurzer ... . Seit 2007 war Andreas Rosing Geschäftsführender Gesellschafter. In der Folge wuchs das Unternehmen ... Vreden – Andreas Rosing, Geschäftsführer und Gesellschafter des Medienunternehmens Laudert aus Vreden, ist nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 55 Jahren verstorben. „Wir sind bestürzt und traurig: Andreas Rosing hat im Leben alles erreicht und ist doch viel zu früh von uns gegangen“, erklärt das Unternehmen in einem Nachruf.

Mon Jul 09 16:05:12 CEST 2018
Zeitwertkonten als Win-Win-Modell (33%)

, eine Win-Win-Situation herzustellen.” Das sagt Harald Röder, Geschäftsführer der Deutschen ... , wie zum Beispiel auch Heinz-Jürgen Zink, Geschäftsführer der Unternehmensberatung Foresight aus Lingen ... Arbeitszeitkonten sind inzwischen in vielen Unternehmen ein wichtiges Instrument der flexiblen Arbeitszeitgestaltung. Vorruhestand, Altersteilzeit oder gar bezahlte Auszeit – all das ist mit Zeitwertkonten möglich. Dem Unternehmen winken nicht nur Imagegewinn, sondern auch handfeste Liquiditätsvorteile. „Zeitwert- und Lebensarbeitszeitkonten können Arbeitnehmer und Unternehmen dabei unterstützen, eine Win-Win-Situation herzustellen.” Das sagt Harald Röder, Geschäftsführer der Deutschen

Fri May 15 11:33:22 CEST 2009
Erweiterte Suche