Tadim investiert in neuen Produktionsstandort

Emsdetten – Der türkische Nussröster Tadim baut in Emsdetten einen neuen Produktionsstandort. Das Unternehmen hat dazu von der Stadt Emsdetten im Erweiterungsbereich des Industriegebietes Süd ein Grundstück von rund 21.000 Quadratmeter erworben.

Bei der Vertragsunterzeichnung (von links): Okan Er, Rechtsanwalt Aziz Sariyar, Ayse Öztürk, Geschäftsführer Mehment Er, Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters Elmar Leuermann, Notar Alfred Alfs und Christian Hövels vom ServiceCenter Wirtschaft der Stadt Emsdetten.
Foto: Stadt Emsdetten

Tadim ist bereits seit 2014 in Emsdetten angesiedelt und hat seitdem rund sieben Millionen Euro in die Produktionsanlagen investiert. Von der Nachfrage der Produktpalette, die sich in Emsdetten bislang nur auf geröstete Nüsse beschränkt, sei das Unternehmen positiv überrascht. Der Umsatz belief sich im vergangenen Jahr auf zwölf Millionen Euro. Diese bislang positive Entwicklung nimmt das Unternehmen daher zum Anlass, nunmehr einen eigenen größeren und bedarfsgerechten Betriebsstandort zu errichten.

Dazu soll auf dem 21.000 Quadratmetern großen Gewerbegrundstück im Erweiterungsbereich des Industriegebietes Süd eine rund 10.000 Quadratmeter große Produktionshalle mit vorgelagertem zweigeschossigem Bürokomplex errichtet werden. Die Besonderheit bestehe darin, dass die Produktion zweigeschossig erfolgt, um den Grundstücksbedarf möglichst gering zu halten. Die Investitionskosten für den neuen Standort belaufen sich nach Unternehmenseinschätzungen in einem ersten Schritt auf rund elf Millionen Euro für Gebäude und Produktionsanlagen. Mit dem Unternehmensstandort in Emsdetten will Tadim perspektivisch der europäische Markt weiter ausbauen. Dabei werde auch die Aufnahme in die Warensortimente der großen Supermarktketten angestrebt. Insofern plant Tadim in Zukunft mit weiteren Bauabschnitten.

Bereits seit mehreren Jahren plant das aus der Türkei stammende Unternehmen verstärkt, auf dem internationalen Markt Fuß zu fassen. So hat Tadim nach langer Suche mit der Einmietung in die Bestandsimmobilie an der Gutenbergstraße in Emsdetten im Jahr 2014 einen erster Schritt unternommen, die Produktion nach Europa zu erweitern. Für ihr unternehmerisches Engagement wurde die Tadim GmbH im Jahr 2015 mit dem NRW.Invest Award des Landes NRW durch den damaligen Wirtschaftsminister Garrelt Duin ausgezeichnet.

Mittwoch, 11. Oktober 2017