Wed Nov 22 21:17:22 CET 2017

Merkliste

Lesenswert
Hygiene oberstes Gebot

Egal, ob es die Schweinegrippe ist oder Influenza. Zum Winter ist die Gesundheit der Mitarbeiter eines Unternehmens ein besonders hohes ...  

Genehmigungsverfahren: zu kompliziert und langwierig?

Wer schon einmal einen Genehmigungs- oder Änderungsantrag für eine Anlage gestellt hat, die unter das Bundesimmissionsschutzgesetz ...  

Schutz vor SPAM: Das ist wichtig

SPAM - sie sind nervig und zumeist unerwünscht, sie behindern die Alltagsarbeit in den Unternehmen. Im Jahr können die Spammer damit ...  

Wenn Arbeit krank macht

Im Arbeitsalltag fallen sie zunächst fast nie negativ auf. Im Gegenteil: Sie wirken engagiert, motiviert und auch die eine oder andere ...  

Verjährungsfalle Gewährleistungsbürgschaft

Eigentlich sollte die Gewährleistungsbürgschaft eine sichere Angelegenheit sein. Nach Ansicht von Rechtsanwalt Otto Lieber von der ...  

Zeigen, was man hat – aber wie?

Jeder kennt sie. Kaum einer will sie. Aber viele brauchen sie, denn wirklich alle lassen sich – bewusst oder unbewusst – von ihr ...  

Motivation ohne Incentives – geht das?

Die Motivation ihrer Mitarbeiter liegt vielen Unternehmern am Herzen. Die Frage lautet aber immer wieder: Wie motiviere ich meine ...  

Internet-Werberecht: Das sind die Fallen

Immer mehr Unternehmen nutzen das Internet, um für sich, ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben, oder um online Waren zu ...  

Ein schmaler Grat

Stadtlohn - Sie tun es alle, egal, ob Chef oder Angestellter, ob Handwerker oder Bürohengst, ob Millionär oder Ein-Euro-Jobber. Sie ...  

Zwischen den Stühlen

Sie sollen ihren „Laden“ im Griff haben, das Beste aus ihren Mitarbeitern herausholen und somit maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens ...  

Bilanzieren Sie Ihre Kreativität

Die kontinuierliche Verbesserung der unternehmerischen Strukturen, der eigenen Produkte und Dienstleistungen ist für den Erhalt der ...  

Existenzgründung will auch steuerlich gut durchdacht sein

Das Interesse am Thema „Existenzgründung“ ist nach wie vor groß, gute Ideen sind vorhanden. Dass der Weg in die Unternehmerschaft aber ...  

Generationenwechsel aus Nachfolgersicht

Die Sicherung der Unternehmensnachfolge gehört zu den wichtigsten unternehmerischen Herausforderungen. Über die Kernaussagen einer ...  

Verlustausgleich: zwischen Freud und Leid

Ein Unternehmer zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er Initiative ergreift und das Risiko seiner Tätigkeit trägt. Doch wer viel ...  

Vorsicht, Insolvenzfalle

Geht ein Unternehmen in die Insolvenz, erhalten immer häufiger auch Werkunternehmer, die mit dem insolventen Auftraggeber ...  

Tipps für den „Steuerdschungel“

Das deutsche Steuerrecht ändert sich rasant. Aufgrund der zahlreichen Klageverfahren bei Finanzgerichten oder beim Bundesfinanzhof ...  

Chancen in den Niederlanden erkennen und nutzen

Für deutsche Unternehmen gibt es eine Vielzahl guter Gründe, auf dem niederländischen Nachbarmarkt grenzüberschreitend tätig zu werden. ...  

Chaos auf dem Bau: Das muss der Handwerker beachten

Ein Hauptproblem am Bau ist der immer bestehende Zeitdruck. Viel zu häufig versprechen der Architekt oder das Bauplanungsbüro dem ...  

VR-Bank Westmünsterland ist erneut „Top Arbeitgeber“

Coesfeld – Die VR-Bank Westmünsterland hat zum sechsten Mal das Gütesiegel „Top Arbeitgeber“ erhalten. Die Bank gehört damit 2013 erneut zu den attraktivsten Arbeitgebern in Deutschland. Das international tätige Researchunternehmen CRF Institute zeichnete aktuell in Düsseldorf Unternehmen aus allen Branchen Deutschlands für ihr Personalmanagement mit dem Titel „Top Arbeitgeber Deutschland/Mittelstand 2013“ aus.

Freuen sich über die erneute Auszeichnung zum Top-Arbeitgeber (von links): Christina Niehaus, Christian Öhmann und Bereichsdirektorin Human Resources Margot Heiring.
Foto: VR-Bank Westmünsterland

Die VR-Bank konnte sich dabei als ein regionales Unternehmen gegen eine Vielzahl nationaler und international agierender Mitbewerber platzieren und erhielt einen der  Awards, die an insgesamt 118 Unternehmen verliehen wurden. Die VR Bank Westmünsterland hat von allen Teilnehmern aus der Kategorie Mittelstand insgesamt die höchste Punktezahl erreicht. Die Bank überzeugte aus Sicht der Jury vor allem in den Kriterien „Karrieremöglichkeiten“, „Sekundäre Benefits“, „Work- Life-Balance“ sowie „Training und Entwicklung“.

„Die erneute Auszeichnung ist vor allem eine Würdigung unserer Unternehmenskultur, die wir jeden Tag konsequent leben und weiterentwickeln. Sie ist für unsere Bank und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine große Bestätigung“, freut sich Dr. Wolfgang Baecker, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Westmünsterland, und er ergänzt: „Besonders stolz sind wir darauf, dass wir von allen Teilnehmern aus dem Mittelstand insgesamt die höchste Punktezahl erreicht haben. Gerade als Mittelständler wissen wir, dass unsere Mitarbeiter das Herzstück unseres Geschäftes sind. Auf diesen Lorbeeren ruhen wir uns aber keineswegs aus, wir werden unsere nachhaltige, am Menschen orientierte Personalstrategie weiter intensiv verfolgen.“

Die VR-Bank Westmünsterland beschäftigt aktuell rund 450 Mitarbeiter, davon über 50 Auszubildende. Mit einer Ausbildungsquote von mehr als zwölf Prozent zählt die Bank zu den größten Ausbildern in der Region. „Unsere Devise heißt: Verantwortung übernehmen aber auch teilen, Kreativität zulassen und kommunizieren. In unseren Personalentwicklungsmaßnahmen setzen wir daher auf individuelle Förderung. Das Weiterbildungsbudget zählt zu den Kernbudgets im investiven Bereich“, macht Margot Heiring, Bereichsdirektorin Human Resources, deutlich.

Die besten Werte erzielte die VR-Bank im Rahmen der Auszeichnung in den Kategorien „Karrieremöglichkeiten“ und „Work-Life Balance“. „Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Es gibt die Möglichkeit zu Jobsharing oder Teilzeitarbeit und für alle Abteilungen gilt das Modell der variablen Arbeitszeit“, erklärt Heiring. Darüber hinaus seien die Gesundheitsförderung sowie eine offene Projektmanagement-Kultur wichtige Erfolgsfaktoren in der Personalentwicklung.

„Das CRF Institute gratuliert der VR-Bank Westmünsterland zu dem Erfolg im Rahmen unseres Projektes. Die zertifizierten Top Arbeitgeber Deutschland/Mittelstand 2013 zeigen, dass sie nicht nur in ihrem Geschäftsfeld erfolgreich sind“, betont Dennis Utter vom CRF Institute, das die Auszeichnung bereits seit 2003 vergibt.

Donnerstag, 28. März 2013
Drucken Versenden Permalink Merken